glaubensfragen.org

03. Die Bergpredigt - Der "Buchstabe" tötet, aber der (Heilige Geist) macht lebendig (Mt5,17-20)
von Marlon Heins (11.10.2020 / FEG Thun)

Es gibt schwierige Verse in der Bibel. Die Worte von Jesus aus Mt5,17-20 gehören dazu. In dieser Predigt erkläre ich, was es heißt, dass Jesus das GESETZ ERFÜLLT hat UND warum wir seine GEBOTE TROTZDEM HALTEN müssen. Als Fazit wird deutlich werden: Jesus sagt nicht, dass wir heute noch die Gebote des Alten Testaments halten sollten. Stattdessen möchte er, das wir auf die Stimme des Heiligen Geistes in uns zu hören, durch die Jesus heute zu uns spricht.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...