glaubensfragen.org

33. Warum wir den "Arm Gottes" NICHT bewegen können (Teil 1)
von Marlon Heins (18.03.2018 / FEG Thun)

Gebet ist für einen Christen sehr zentral. Aber wie genau sollen wir beten? Und was ist die Folge von Gebet? In dieser Predigt möchte ich zeigen, dass Gebet nicht den Zweck hat, den "Arm Gottes" zu bewegen und das Gebetserhörungen nicht das wirkliche Ziel vom Beten ist.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...