glaubensfragen.org

26. Leiden ist leider normal
von Marlon Heins (03.12.2017 / FEG Thun)

Jesus hat niemals ein Wohlstands- oder Heilungsevangelium gepredigt. Stattdessen sagt uns die Bibel, dass Leiden und Anfechtungen ganz normal sind, wenn wir Jesus nachfolgen wollen. Selbstverständlich kann Jesus auch heute noch heilen. Selbstverständlich greift er auch heute noch ein und verändert Umstände und Situationen. Aber nirgendwo sagt die Bibel, dass wir als Christen einen Anspruch auf Heilung, positive Veränderung und Wohlstand hätten!

Leben im Licht (1.Joh. 1,5-7)

Ich freue mich auf die Weihnachtszeit. Ich mag die Stimmung, die mit diesem Fest verbunden ist. Es ist so schön, wenn die dunklen Tage aufgehellt werden durch Lichter auf den Strassen, in den Schaufenstern und in den Wohnräumen.

Weiterlesen ...

Copyright © Marlon Heins / Alexander Zivic

kamagra kaufen