glaubensfragen.org

15. Frieden Gottes im "Tal des Todes" - Lernen von der Urgemeinde
von Marlon Heins (03.04.2015 / FEG Thun)

Die Bibel lehrt, dass es möglich ist, den Frieden Gottes in sich zu erleben, selbst wenn um einen herum die Hölle tobt. Wie kann man Gottes Kraft auch im tiefsten, menschlichen Leid erfahren? Am Leidensweg von Stephanus wollen wir uns dieser Frage stellen!

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...