glaubensfragen.org

Sei ein Werkzeug der Barmherzigkeit
von Marlon Heins  (25.12.2015 / FEG Thun)

In dieser Predigt zeige ich, wie stark die Geschichte von der Geburt Jesu in die heutige Zeit hinein passt, wo ebenfalls viele zig tausende von Menschen ihre Heimat verlassen müssen um anders wo Unterkunft zu finden. Doch wer weißt heute den Menschen einen Platz zum Schlafen an, so wie es damals ein unbekannter Menschen in Bethlehem bei Maria und Josef getan hat. In dieser Predigt, die voll ist von sehr persönlichen Erlebnissen möchte ich motivieren, sich wieder neue als Werkzeug der Barmherzigkeit zu betrachten.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...