glaubensfragen.org

7. Sendschreiben Philadelphia -
Geduldiges Warten auf offene Türen (Off. 3,7-13) 
von Marlon Heins  (07.06.2015 / FEG Thun)

In seinem Brief an die Gemeinde in Philadelphia zeigt sich Jesus als derjenige, der die Türen im Leben auf- und zuschließen kann. Doch woran liegt es, dass Jesus manchen Christen die jeweiligen Türen sehr deutlich zeigt und anderen scheinbar nicht? In seinem Schreiben an die Christen in Philadelphia werden wir auf diese Frage eine Teilantwort bekommen.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...