glaubensfragen.org

03. Warum eine relevante Gemeinde ORTSBEZOGEN sein sollte?
von Marlon Heins (07.09.2014 / FEG Thun)

In diesem Vortrag geht es darum, dass eine Gemeinde im Sinne Gottes mehr sein muss als nur ein Platz, wo man sich Sonntagsmorgens zum Gottesdienst trifft. Effektive Gemeinde ist Ortsgemeinde. Und Ortsgemeinde bedeutete, dass eine Versammlung von Christen anfängt, sich um die Bedürfnisse des Ortes zu kümmern. Wer seine Gemeinde nur als geistliche Tankstelle für Sonntagsmorgens betrachtet, der wird kaum erleben können, welches Potential aus Gottes Sicht in einer Gemeinde stecken könnte. Sämtliche Verheißungen der Bibel in Bezug auf geistliche Erweckung sind immer daran gekoppelt, dass eine Gemeinschaft von Christen gabenorientiert und in Einheit zusammenarbeitet.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...