glaubensfragen.org

Wenn Gott unsere Wünsche nicht erfüllt hat er etwas BESSERES vor
von Marlon Heins (10.08.2014 / FEG Thun)

Johannes der Täufer musste im Verlauf seines Lebens lernen, dass es im Leben nicht immer so läuft, wie man sich das vorstellt. Aber er ist darüber nicht verzweifelt, denn er wusste: Ich kann mir sowieso nichts nehmen, was Gott mir nicht geben möchte.

Viele Menschen wollten das so nicht glauben. Und darum versuchen sie aus eigener Kraft ohne Gott an ihr Ziel zu kommen.

Der bessere Weg ist aber, sich und sein Leben voll unter die Kontrolle Gottes zu stellen und daran festzuhalten: Wenn Gott meine Wünsche nicht erfüllt, dann hat er etwas BESSERES mit mir vor.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...