glaubensfragen.org

Das Heinzelmännchen - Prinzip
von Marlon Heins (25.05.2014 / FEG Thun)

Der Sage nach lebten die Heinzelmännchen früher einmal in Köln. Ihre Aufgabe bestand darin, den schlafenden Menschen zu helfen. Niemand hatte sie jemals gesehen, aber jeder kam in den Genuss ihrer Arbeit. Bei einem Leben mit Gott funktioniert das ähnlich. Viele Verheißungen in der Bibel sind rein logisch für uns nicht nachvollziehbar. Wenn wir uns aber vertrauensvoll auf die Verheißungen Gottes einlassen, dann können wir erfahren, dass Gott anfängt zu Wirken

In dieser Predigt geht es um die Verheißung, dass Gott gerade dann besonders stark durch uns wirken möchte, wenn wir mit unserer Schwachheit zu ihm kommen. Diese Zusage ist menschlich gesehen unlogisch. Wer sich jedoch der Tragweiter dieser Zusage bewusst wird, der darf erleben, dass ein Leben im Glauben viel leichter sein kann, als allgemein angenommen.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...