glaubensfragen.org

Prinzipen für uns, aus dem Leben von ABRAHAM - Teil 1
von Marlon Heins (01.12.2012 / FEG Thun)

Vier Prinzipien aus dem Leben von Abraham, ganz praktisch auf unsere Leben angewendet. Gemeinsam werden wir erkennen, dass Gott einen Menschen eigentlich immer zuerst in unbekanntes Land ruft. Gott möchte dadurch den Gehorsam und das Vertrauen prüfen, möchte aber auch durch diesen Ruf deutlich machen, dass er alle Macht und Möglichkeiten besitzt. Weiter werden wir sehen, dass es schlussendlich die Geduldigen sind, die den Segen Gottes erfahren werden.

Doch Vorsicht: Auch bei Abraham war der Teufel nicht untätig. So wie der Wiedersacher versucht hat, Abraham zu verführen, so probiert er das bei jedem Menschen, der Gott ganz nachfolgen möchte. Aber wie gut zu wissen, dass Gott uns trotz unserer Fehler und Schwächen gebrauchen kann. Er konnte Abraham gebrauchen und er kann auch uns gebrauchen, wenn wir nur vertrauensvoll den Weg Gottes gehen.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...