glaubensfragen.org

Prinzipen für uns, aus Gottes TERMINKALENDER
von Marlon Heins (19.11.2012 / FEG Thun)

In unserer Kultur ist ZEIT eines der kostbarsten Güter. Ständig stehen wir unter Druck, nichts zu verpassen. Permanent stresst uns die Angst, dass die biologische Uhr für uns abgelaufen sein könnte. Diese Entwicklung macht natürlich auch an unseren Kirchentüren keinen halt.

Doch wir tun gut daran, unserer Prägung von Zeit nicht eins zu eins in Gottes Terminkalender zu übertragen. Denn Gottes Uhren ticken anders! Anhand von vielen Beispielen werden wir gemeinsam entdecken, dass Gott - anders als wir - überhaupt gar keinen Zeitdruck hat. Wer anfängt, Zeit mit Gottes Maßstäben zu beurteilen, der wird in seinem Leben viel Entspannter voran gehen können

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...