glaubensfragen.org

Prinzipen von Veränderung Teil 4: Je Älter desto Besser!
von Marlon Heins (19.02.2012 / FEG Thun)

Viele Gemeinde leiden darunter, dass ihre Jungen abwandern. Der Grund: Häufig empfinden junge Leiter die ältere Generation als unüberwindbares Bollwerk für jegliche Veränderung.

In dieser Predigt möchte ich zeigen, dass Gott sich das Miteinander von Jung und Alt anders gedacht hat, als wie wir es häufig in unsere Gemeinde erleben. Die Erkenntisse der Neurowisschaften helfen dabei zu verstehen, wieso in der Bibel das Alter oft gleichgesetzt wird mit Weisheit.

Diesw Predigt ist ein Plädoyer an alle Jungen, sich nicht des gottgegebenen Potentials der älteren Generation durch zu schnelle Veränderungsprozesse zu berauben.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...