glaubensfragen.org

Sucht das Beste für die Stadt, dann bekommt ihr das Beste für euch!
von Marlon Heins (04.12.2011 / FEG Thun)

Gott befahl seinem Volk damals in der Gefangenschaft, dass Beste für Babylon zu suchen, eine Stadt die das Volk hasste. Um wie viel mehr sind wir heute als Gemeinde aufgefordert, dass Beste für unsere Stadt zu suchen, eine Stadt die wir lieben?
Mit dieser Predigt möchte ich zeigen, dass eine Gemeinde niemals das Nachsehen hat, wenn sie anfängt, den Befehl Gottes gehorsam auszuführen. Wenn wir neu anfangen, mit offenen Augen ausschau zu halten für die Dinge, die Gott durch uns tun möchte, dann werden wir Gottes Segen wieder ganz neu erleben können.

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...