glaubensfragen.org

02. Die Bergpredigt - Was es heißt "Salz und Licht" zu sein (Mt5,13-16)
von Marlon Heins (25.08.2020 / FEG Thun)

Jesus benutzt die Bilder "Salz und Licht" um klar zu machen, wie man das Reich Gottes bauen soll. Doch was bedeutet es ganz konkret für eine n Christen "Salz und Licht" zu sein?

Weiter ...

01. Die Bergpredigt - Anleitung zum Glücklich sein
von Marlon Heins (16.08.2020 / FEG Thun)

Die Bergpredigt wird häufig missverstanden. Vielen Christen ist nicht klar, dass es in der Bergpredigt weder um die Erlösung noch um den Himmel geht. In der Bergpredigt beschreibt Jesus vielmehr, wie es in seinem zukünftigen Friedensreich aussehen wird. Als Christen sind wir aufgefordert, das Reich von Jesus schon jetzt und hier so gut wie möglich zu repräsentieren. Auch wenn wir aktuell noch nicht in der Lage sind, die Maßstäbe von Jesu neuem Reich in allen Punkten zu erfüllen, so gilt doch: In dem Maße, wie wir jetzt schon nach den Maßstäben der Bergpredigt leben, werden wir erleben, dass das Reich Gottes in unserem Leben Wirklichkeit wird. Eine packende Predigt für alle Jüngerinnen und Jünger von Jesus!

Weiter ...

09. Glaube buchstabiert man R.I.S.I.K.O
von Marlon Heins (26.07.2020 / FEG Thun)

Jesus sagt: Macht euch keine Sorgen. Stattdessen seid mutig bereit, dass Risiko einzugehen, mir zu vertrauen. Wer bereit ist, den Schritt aufs Wasser zu wagen, wird erleben, dass das Unmögliche passiert.

Weiter ...

08. Wirkungsvoll leben als Kinder Gottes
von Marlon Heins (19.07.2020 / FEG Thun)

Jesus sagt: Werdet wie die Kinder, dann könnte ihr teilhaben am Reich Gottes. In dieser Predigt möchte ich sehr praktisch und ungefiltert aufzeigen, was es heißt, als KIND Gottes unterwegs zu sein.

Weiter ...

07. Begegnung mit Gott im Gottesdienst - Gemeinde ist kein frommer Verein
von Marlon Heins (12.07.2020 / FEG Thun)

Was genau ist der Unterschied zwischen einer christlichen Gemeinde und einem Verein? Häufig ist der Unterschied nicht klar zu erkennen, weil viele Gemeinden Programme anbieten, die man auch in nicht christlichen Vereinen haben kann. In dieser Predigt plädiere ich dafür, dass eine Gemeinde nur dann im Sinne der Bibel unterwegs ist, wenn die Veranstaltungen dazu dienen, dass Menschen dem lebendigen und auferstanden Jesus Christus sichtbar und spürbar begegnen.

Weiter ...

06. Das Wirken vom Heiligen Geist in der Gemeinde zulassen
von Marlon Heins (21.06.2020 / FEG Thun)

Von der Bibel her ist ziemlich klar: Der Heilige Geist muss Dreh- und Angelpunkt einer Gemeinde sein. Dort, wo das Wirken vom Heiligen Geist eingeschränkt wird oder dort, wo die Mitglieder Angst davor haben, den Heiligen Geist einzuladen, dort geht der ursprüngliche Gedanke von Gemeinde verloren.

Weiter ...

05. Streben nach Erneuerung - Den fünffältigen Dienst richtig verstehen und anwenden
von Marlon Heins (14.06.2020 / FEG Thun)

Das Reich Gottes ist auf auf Wachstum angelegt. Leider erleben viele Gemeinden und Gemeinschaften keine Erneuerung. Der sogenannten fünffältige Dienst bietet ein Modell an, durch dass der Heilige Geist in einer lebendigen Art wirken kann.

Weiter ...

Jesus lebendig erleben - Von der Sehnsucht nach mehrJesus lebendig erleben - Von der Sehnsucht nach mehr
von Marlon Heins (07.06.2020 / FEG Thun)

Christen glauben, dass Jesus auferstanden ist und lebt. Doch wie viele Christen erleben Jesus als auferstanden und lebendig in ihrem Alltag? In dieser Predigt möchte ich die Sehnsucht wecken, eine neue, lebendige Beziehung zum auferstandenen Jesus Christus zu suchen!

Weiter ...

04. Berufen um zu Lieben - Gemeindewachstum im Willen Gottes
von Marlon Heins (08.03.2020 / FEG Thun)

Jahrelange habe ich geglaubt, dass gesunde LEHRE das Wichtigste ist, damit eine Gemeinde wachsen kann. Mittlerweile weiß ich, dass diese Annahme falsch ist! Nicht die LEHRE, sondern vor allem die LIEBE ist das Wichtigste in einer Gemeinde. Anhand der biblischen Gemeinde von Ephesus möchte ich diesen Punkt deutlich machen. Ich glaube, dass Gemeindewachstum möglich ist, wenn sich eine Gemeinde ganz bewusst für die Kraft UND für die Liebe öffnet, die der Heilige Geist in unsere Herzen ausgießen möchte.Jahrelange habe ich geglaubt, dass gesunde LEHRE das Wichtigste ist, damit eine Gemeinde wachsen kann. Mittlerweile weiß ich, dass diese Annahme falsch ist! Nicht die LEHRE, sondern vor allem die LIEBE ist das Wichtigste in einer Gemeinde. Anhand der biblischen Gemeinde von Ephesus möchte ich diesen Punkt deutlich machen. Ich glaube, dass Gemeindewachstum möglich ist, wenn sich eine Gemeinde ganz bewusst für die Kraft UND für die Liebe öffnet, die der Heilige Geist in unsere Herzen ausgießen möchte.

Weiter ...

03. Kraft empfangen vom Heiligen Geist - Berufen um zu kämpfen
von Marlon Heins (16.02.2020 / FEG Thun)

Als Christen sind wird aufgefordert, einen geistlichen Kampf zu kämpfen. Doch woher bekommen wir die Kraft, dafür? Die Bibel verspricht jedem Gläubigen übernatürliche Gotteskraft. Alles, was wir dafür tun müssen ist, ernsthaft darum zu bitten

Weiter ...

02. Berufen um zu Kämpfen - Unsere Vollmacht über die dämonischen Mächte der Finsternis
von Marlon Heins (02.02.2020 / FEG Thun)

Nachfolger von Jesus sind berufen, Gottes auf dieser Erde weiterzubauen. Dieser Auftrag hat mit Kampf zu tun. Leider zeigt die Kirchengeschichte, dass viele Christen lieber gegen Andersgläubige, als gegen die Mächte der Finsternis gekämpft haben. In dieser Predigt möchte ich uns an unsere Vollmacht über dämonische Reich des Bösen erinnern. Ich möchte uns aufrufen, wieder neue in den Kampf gegen Macht der Finsternis einzutreten und das Licht von Jesus in diese Welt zu tragen.

Weiter ...

01. Berufen um zu hören - "Das prophetische Wort verachtet nicht"
von Marlon Heins (19.01.2020 / FEG Thun)

Jesus hat mit seinen Jüngern viel über die Aufgabe gesprochen, dass Reich Gottes aufzubauen. Was ist wichtig, um als Botschaft Jesus auf dieser Erde unterwegs zu sein. Die Antwort, die Jesus in Matthäus 13 gibt, mag viele Christen überraschen ...

Weiter ...

Offen sein für WUNDER
von Marlon Heins (22.12.2019 / FEG Thun)

Viele Christen haben verlernt, offene Augen für Gottes übernatürlichen Wirken in dieser Welt zu haben. Die bekannteste Bibelgeschichten der Welt hilft uns, die Wunderkraft Gottes wieder neu in den Blick zu bekommen.

Weiter ...

06. Der Unterschied zwischen VERSIEGELUNG und ERFÜLLUNG mit dem Heiligen Geist
von Marlon Heins (17.11.2019 / FEG Thun)

Der Unterschied zwischen Versiegelung und Erfüllung mit dem Heiligen Geist vielen Christen nicht bekannt. Versiegelt mit dem Geist sind ALLE Christen. Die Versiegelung bürgt für die Unverlierbarkeit des ewigen Heils. Aber die Erfüllung mit dem Geist ist etwas, dass jeder Christ für sich persönlich immer wieder suchen und erbeten muss.

Weiter ...

05. Komm, Heiliger Geist - Grundfragen des christlichen Glaubens
von Marlon Heins (10.11.2019 / FEG Thun)

Der Heilige Geist ist ein Gentlemen. Er kommt, wenn wir ihn einladen. Aber er hält sich zurück, wenn wir ihm misstrauisch gegenüberstehen. In dieser Predigt plädiere ich für eine neue Offenheit in Bezug den Heiligen Geist. Ich plädiere dafür, die Texte der Bibel über den Heiligen Geist wieder neu ernst zu nehmen. Ich plädiere dafür,  sich neu danach auszustrecken, was Gott in uns und durchs uns wirken möchte.

Weiter ...

04. Sieben Schritte zu einem glücklichen Leben - Grundfragen des christlichen Glaubens
von Marlon Heins (20.10.2019 / FEG Thun)

Immer wieder hat Jesus seinen Jünger ein Leben im Überfluss versprochen. Wir leben in einer Zeit, wo viele freikirchliche Christen solche Aussagen auf den Himmel verschieben. Ich bin aber davon überzeugt, dass Jesus uns schon hier auf der Erde trotz aller Herausforderung ein glückliches Leben schenken möchte.

Weiter ...

03. Die Herrlichkeit von Jesus neu entdecken - Grundfragen des Glauben
von Marlon Heins (06.10.2019 / FEG Thun)

Viele Christen glauben an einen Jesus, den es heute nicht mehr gibt. Jesus ist nicht mehr der schwache Mensch, den man provozieren und angreifen kann. Wer Jesus heute gegenübertritt, der wird zuerst einmal ohnmächtig auf seine Knie fallen. Als Christen müssen wir neu begreifen, mit was für einem Herrn wir unterwegs sind.

Weiter ...

Komm auf den Schoss von Jesus
von Marlon Heins (29.09.2019 / FEG Steffisburg)

Jesus möchte nicht, dass wir für ihn arbeiten. Trotzdem tuen viele Christen genau das! Diese Predigt ist eine Einladung zur Ruhe.

Weiter ...

02. Ermutigt durch die Allmacht Gottes - Grundfragen des Glauben
von Marlon Heins (15.09.2019 / FEG Thun)

Viele Christen glauben, dass Gott allmächtig und souverän ist. Aber oft wenden wir diese Eigenschaften Gottes nicht wirklich auf unser Leben an. Wenn wir anfangen würden, Gott wirklich Gott sein zu lassen, dann wäre vieles einfacher in unserem Leben.

Weiter ...

01. Nutze deine Vollmacht in der unsichtbaren Welt - Grundfragen des Glauben
von Marlon Heins (01.09.2019 / FEG Thun)

Von der Bibel her hat Gott alle Macht. Er könnte mit einem Wort den Teufel und alles Böse wegsperren. Warum tut er das nicht? Eine Antwort auf diese Frage lautet: Gott belässt das Böse auf dieser Welt, damit wir als Christen anfangen, unsere Vollmacht zu nutzen! So unglaublich dieser Satz im ersten Moment wirkt, so klar ist er doch in der Bibel verankert. Als Kinder Gottes haben wir Vollmacht, die Werke der Finsternis zu zerstören. Leider folgen nur sehr wenige Christen diesem Auftrag von Jesus! In dieser Predigt möchte ich uns dazu motivieren, wieder neu in den geistlichen Kampf um uns herum aktiv einzusteigen.

Weiter ...

Mit Jesus zu leben ist nicht immer logisch (Mk8,22-30)

Die folgenden vier Bibelpassage zeigen, dass es weder immer logisch noch immer leicht ist, mit Jesus unterwegs zu sein. Ich denke, dass es wichtig ist, dass wir uns dessen bewusst sind. Manche Dinge, die Jesus gesagt und getan hat, sind uns auch heute noch sehr einleuchtend. Doch bei anderen «Wahrheiten» neigen wir dazu, die «Augen zu» zu machen.

Weiterlesen ...